Energielagebericht Juli 2022


 

Vorab ein paar hoffentlich interessante Informationen zur Wirkweise der Manifestation in der jetzigen Zeit. 

Diese verändert sich vor allem seit einiger Zeit in ihren Rhythmen. Vieles manifestiert sich deutlich schneller. Es ist jedoch nicht so, dass alles nur immer schneller wird, sondern es gibt auch Bereiche, in denen die Manifestation langsamer wird.

Die langfristige Ausrichtung für Manifestation, die vor 10 Jahren sehr viel griffiger war, ist mittlerweile sehr viel feiner, durchlichteter und aber auch weniger greifbar und festzulegen.

In den unmittelbaren kurzfristigen Manifestationen wirkt die Energie schneller, kräftiger und klarer. Sie sind mit mehr Kraft hinterlegt und bekommen ein konkreteres Resonanzfeld. Dadurch sind auch die Bilder der kurzfristigen Manifestation deutlich klarer. Die Heilarbeit wird dadurch sehr viel kraftvoller.

 

Auf der längerfristigen Ebene wirkt die Energie schwammiger, weicher, flexibler und weniger starr festzulegen. Dadurch werden die Anforderungen an die persönliche Flexibilität und Elastizität deutlich größer. Die Wechsel in einem zwischen Stabilität, Festigkeit und guter Erdung sowie Flexibilität, Weichheit und Loslassen können, sind intensiver geworden, wodurch auch mehr Dynamik in den Manifestationen wirkt.

 

Die Grundprinzipien der Manifestation sind die gleichen geblieben. Es geht nur schneller auf der kurzfristigen Ebene und anders auf der langfristigen. Die Wichtigkeit der Fokussierung auf die lichte Ausrichtung wird immer größer, um genau die Stabilität für die langfristige Manifestation zu erlangen.

 

Die Struktur des 3. Auges hat sich in Bezug auf die langfristigen Energiestrukturen verändert. Dadurch fällt es einigen schwerer die übergeordneten, großen, langfristigen Ebenen zu definieren. Hier bedarf es Anpassungen des Vorgehens, hin zu mehr loslassen und geschehen lassen.

Derzeit gibt es sehr intensive Veränderungen im 3. Auge. Es wird in vielen Energieebenen lebendiger. Kosmische Energien wirken sehr lichtausdehnend aus dem Zentrum des Chakras. Die mentalen Erdungsebenen werden sehr stark gefördert, aber auch gestärkt, wenn jemand eine positive Grundausrichtung hat. Wenn jemand sehr negative Grundausrichtungen trägt, werden die mentalen Strukturen gecrasht und erschüttert. 

 

Seit kurzer Zeit wurde ein neuer Grundstrom der kosmischen Lichtenergie in Bewegung gesetzt, der einen in positiver Form mitzieht. Es ist ein wirklich starker und intensiv bewegender Strom.

Folgen davon sind, dass Kontraste stärker werden, nach wie vor Wechsel schneller werden, Erdungen teilweise sehr stark sind, teilweise kurz weg brechen und dann aber stärker wieder kommen. Also insgesamt ist die Wirkung sehr, sehr positiv.

Die Auswirkungen davon sind teilweise sehr körperlich wahrzunehmen. Die Energie wirkt besonders auf die Empfindungsebenen, wozu körperlich die Nervenenergie gehört. Die kosmischen Energiestrukturen und die Veränderungen in der Kollektivenergie resoniert sehr mit der Nervenenergie. 

 

Konkrete Wirkungen in der Aura sind zum einen der starke Lichtsog, als auch eine intensive innere Lichtausdehnung in den Chakren und Energiekanälen. Die Energien wirken so von außen und innen, wodurch sich Spannungsfelder und -themen emotionaler, mentaler und auch nervlicher Art deutlicher zeigen.

Wenn die Energie die Spannungsfelder durchbricht, die Lichtenergie durchgängig ist und sich sehr schnell mit der tiefsten innersten Lichtstruktur verbindet, findet ein tiefes Loslassen statt.

 

Im Schlafverhalten spiegelt sich diese Dynamik mit tiefen Transformationsprozessen während des Schlafens wider, wo sich viele emotionale Altspannungen lösen.

 

Die Spannungsfelder können sich auch langanhaltend zeigen. Die Lösung davon ist ein etwas längerer Prozess.

 

Diese Lichtausdehnung führt übergeordnet zu einer Stärkung des Gitternetzes des Lichts in der Aura. Dabei ist die wichtigste Ebene die Lichtbewusstseinsenergie. Besonders intensiv von diesen Prozessen sind Solarplexuschakra und 3. Auge.

 

Download
Energielagebericht Juli 2022
2022_07EnergielageberichtHeikoWenig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.6 KB

Meditation Juli


Download
Meditation Juli 2022
HeikoWenigMeditation_Juli2022.mp3
MP3 Audio Datei 37.4 MB