Energielagebericht April 2022


 

Die Zeitenergie ist sehr bewegend. In den Energiefeldern sind sehr viele Spannungen zu erkennen, welche aber häufig gar nicht so groß und intensiv sind, wie man es subjektiv empfindet. Wenn man in einer Situation drin ist, erscheint sie oft sehr groß und präsent. Aber die energetische übergeordnete Intensität ist oft kleiner. Die Intensität im Erleben wird zusätzlich durch die erhöhte Sensitivität verursacht, die nach wie vor bei vielen wächst. 

 

Der Hintergrund des Spirituellen dazu ist, dass die Reinigungen, Klärungen und Transformationen von negativen Energien in Positivenergie sich immer mehr in die Details, Feinheiten und Nuancen ausdehnt und dadurch auch immer intensiver in kleine Bereiche des Energiefeldes geht. Dies lässt diese Detailbereiche wesentlich größer erscheinen und das Erleben im „Jetzt“ sehr viel mehr in Anspruch nehmen. 

 

Im Vordergrund wirken energetische Bebenbewegungen, die wellenartig kommen. Die persönliche Grundausrichtung ist nach wie vor das Wichtigste in dieser Zeit. 

Die nächsten Monate wird die emotionale Transformation weiter eine wichtige Rolle spielen, was schwerpunktmäßig im Kehlkopfchakrabereich stattfindet. Dies wirkt im speziellen neben Thematiken des Selbstausdrucks in Punkto Kommunikation und Sprache, vor allem auf den seelischen Selbstausdruck, wie dein innerstes Licht (Seelenlicht) zum Ausdruck kommt.

Die Transformationen, die stattfinden, legen das Seelenlicht mehr und mehr frei und konfrontieren viele im Kollektiv mit dem Thema mit dem Selbstausdruck. Gefordert werden dadurch Entschlusskraft und Entscheidungen basierend auf der Verbindung zum (Seelen)licht. Es stellen sich derzeit daraus immer mehr die Fragen „Was genau ist denn „das Gute“ im konkreten Fall?“, „Was ist das „Richtige“ im konkreten Fall?“, „Was ist „das Lichtvolle“ innerhalb der Dualität und im Alltag im konkreten Fall?“ Dies lässt sich nur individuell beantworten.

 

Die Frage der Motivation hinter den Entscheidungen ist sehr relevant. Die Motivationsenergie bei vielen derzeit ist sehr unterschiedlich und Schwankungen unterlegen. D.h. es ist ein Pendeln zwischen starker und intensiver Kraft und Motivation und als Gegenpole folgen Phasen von Motivationslosigkeit, Erschöpfung und Antriebslosigkeit.

Im Mentalen wirkt dies genauso:

Klarheit <-> totale Planlosigkeit

klare Bilder und Zukunftsvisionen <–> totaler Nebel, Diffusität

Diese intensiven Wechsel in der Energie wirken wie ein Aufrütteln oder auch Beben und bringt dadurch die Tiefenstrukturen an die Oberfläche, die dem Positiven noch entgegenstehen.

Es gibt auch sehr viele positive Grundströme und -entwicklungen der Energiestrukturen.

 

Was derzeit auch im Fokus der Energiedynamik steht, sind Strukturen.

Natürlich damit verbunden derzeit allgemeine Strukturen der Energie, die transformiert werden. Aber aus den kosmischen und erdenergegetischen Ebenen fließen derzeit sehr intensiv Lichtenergien in bereits vorhandene Lichtstrukturen innerhalb der Seele/ der Aura.

 

Seelische Verletzungen zeigen sich dadurch häufiger, da diese auch in der Grundstruktur der Energie der Aura wirken und sich im Kontrast zu der intensiven positiven Nährung an die Oberfläche kommen. Störenergien, die daraus entstehen werden so spürbarer. Diese wirken auf einer spirituellen übergeordneten Ebene.

Die spirituelle Ebene erfährt von den kosmischen Ebenen seit einigen Wochen eine Dauernährung, Kräftigung und Stärkung. 

 

Außerdem zeigen sich derzeit Kontraste deutlicher. So z.B. zwischen licht und dunkel, zwischen subjektiv und objektiv, zwischen individuell und kollektiv. Die Herausforderung für das bewusste Bewusstsein ist darin seinen Weg da hindurch zu finden und z u gehen.

 

Alle Ebenen der Energie werden derzeit intensiv bewegt, mit den entsprechenden Folgen. Es ist nicht wie sonst, hauptsächlich die emotionale, mentale, spirituelle oder auch physische Ebene in Bewegung, sondern es ist eine permanente Vibration auf allen Ebenen wahrzunehmen. Erlebbar werden die Folgen dieser Energiebewegung für die meisten besonders im Emotionalen.

 

Vieles hat an Qualität gewonnen, so z.B. auch Erdung. Das bewirkt, dass Entschlüsse, Entscheidungen und Ausrichtungen sehr viel schneller und tiefer greifen, sehr viel mehr Manifestationskraft in Wirkung kommt. Im Kontrast zeigt sich deutlicher, wo diese Ausrichtungen, Entscheidungen und Entschlüsse noch nicht ausreichend durchgängig lichtvoll getroffen sind.

 

Es wird voraussichtlich noch in dieser Weise eine Zeitlang weiter gehen. Energieentwicklung läuft in Wellen ab, es gibt den Aufbau, den Gipfel und das Abflachen der Energie. 

Wir befinden uns in dieser Welle gerade im Gipfelbereich, was auch bedeutet, dass wir noch einige Zeit damit beschäftigt sein werden. Jeder ist persönlich trotzdem an einem anderen Punkt dieser Welle, manche noch im Aufsteigen, manche direkt im Gipfelbereich und andere schon am Absteigen der Welle.

Unter dieser Welle der Energiebewegungen geschehen die Emotionaltransformationen und die Nährung der kosmischen Energieeinströmungen.

 

Download
Energielagebericht April 2022
2022_04EnergielageHeikoWenig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.3 KB

Meditation April

Download
Meditation April 2022
HeikoWenigMeditation_April_2022.mp3
MP3 Audio Datei 36.2 MB